Metzgerei Max natürlich · gesund · genießen
zum Warenkorb
  • Artikel: 0
  • Warenwert: € 0,00

Fränkisches Duroc Kotlett mit Knochen

Kottlett Schwein ohne Knochen
Nährwertangaben:

100g enthalten durchschnittlich:
Brennwert: 674 kJ / 161 kcal
Fett: 8,3g
davon gesättigte Fettsäuren: 6,5g
Kohlenhydrate: 0,0g
davon Zucker: 0,0g
Eiweiß: 20,1g
Salz: 0,2

Verpackungseinheit:

500g Fleisch

Fränkisches Duroc Kotlett mit Knochen

Haben Sie noch Fragen zum Produkt?

1-5 Tage (*) - Artikel wird frisch für Sie zubereitet

6,90 je 500g

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand

Grundpreis: € 13,80 pro 1000g

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.

Beschreibung:

Das Duroc Schwein ist eine Kreuzung zweier Rassen, dem Iberico Schwein und dem roten Jersey Schwein. Die Kreuzung macht sich vor Allem am hohen Anteil von intramuskulärem Fett bemerkbar, der an die Marmorierung von bestem Rindfleisch erinnert. Beim Braten geben diese Fettäderchen ihren Geschmack an das Fleisch ab und machen es dabei unvergleichlich zart. So kurz die Transportwege unserer Tiere zum Schlachthof sind, so schnell ist auch ihr bestelltes Päckchen bei Ihnen. Gereift wird es 2 Wochen in unserer Himalayasalz-Reifekammer bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und hoher Luftfeuchtigkeit. So entfaltet es sein Aroma noch intensiver.
Da Fett bekanntlich Geschmacksträger Nummer 1 ist, hat dieses Produkt einen phänimenalen Geschmack. Wir beziehen dieses Fleisch von einem kleinen Bauern aus dem Frankenwald.

Gar-Checker:
Das sind kleine Kerntemparaturmesser.

Stecken Sie diesen bei Ihren Steak nach dem scharfen Anbraten wie einen Reißzweck ins Zentrum des Fleisches.
So, dass nur noch die Kappe zu sehen ist und der “Körper“ komplett im Fleisch steckt.

Im Anschluss geben Sie die Steaks zum Nachziehen in den Backofen bei 100 Grad Celsius.
Wenn das Steak die perfekte Kerntemperatur hat, geht der Timer nach oben aus dem Fleisch.

Lassen Sie das Fleisch für 3 Minuten ruhen (am Besten in Alufolie)